travellus

Archives: Peru

Peru – Oder: Warum auch Weltreise manchmal nervt.

Fast sechs Wochen haben wir in Bolivien verbracht. Das Land hat uns ziemlich überrascht und so haben wir unsere Abreise Tag für Tag aufgeschoben. Irgendwann hatten wir dann aber genug vom waghalsischen Verkehr und machten uns auf den Weg zum Titicacasee, wo wir schließlich in unser sechstes Weltreise-Land einreisten: Peru. Über kaum ein anderes südamerikanisches Land hatten wir vorher mehr gehört. Scheinbar jeder, der dort unterwegs war, kam mit einem Begeisterungssturm zurück. Unsere Vorfreude war groß und damit natürlich auch unsere Erwartungen. Am Ende kam es dann doch ein bisschen anders als gedacht. … hier geht es weiter …

%d Bloggern gefällt das: