travellus

Wochenende: Sächsische Schweiz

Es gibt Zeiten, da kann man keinen einzigen Urlaubstag freischaufeln. Aber bevor man in der Arbeitsmonotonie versinkt, hilft manchmal schon ein kurzer Ausflug in die mehr oder weniger nahe Umgebung und die Batterien sind wieder aufgeladen. In der Kategorie Wochenende findet ihr unsere Tipps für einen Kurzurlaub vom Alltag.

Sächsiche Schweiz – verrückte Natur


Die sächsische Schweiz ist ein echtes Naturwunder. Die Sandsteinformationen sind in Deutschland einmalig und laden zum Wandern, Klettern und Fotografieren ein. Und das beste daran: wir sind von Leipzig innerhalb von zwei Stunden dort.

Als uns Arbeit und Studium in diesem langen Sommer zu Hause ein bisschen zu viel wurden, haben wir Zelt und Auto geschnappt und haben die Alltagsprobleme ganz nach unten gepackt.

Campen ohne Dauercamper

Aber wo übernachten? Ferienzeit, Wochenende, tolles Wetter… Da waren wir natürlich nicht die einzigen mit der Idee von einem Ausflug in die sächsische Schweiz. Wenn ihr auch gern unterm Sternenhimmel nächtigt, Dauercamper aber nicht eure liebsten Nachbarn sind, dann schaut gerade für kurze Ausflüge unbedingt bei Cool Camping rein.

In der sächsischen Schweiz haben wir auf dem Campingplatz „Thorwaldblick“ genächtigt. Der Platz war super – eine ehemalige Obstwiese, nette Besitzer und entspannte Camper um einen herum. Und Hinterhermsdorf war ein super Ausgangspunkt für unsere Wanderung am nächsten Tag.

Einmalige Wanderrouten

Der Samstag drohte ziemlich heiß zu werden, sodass wir nicht die ganz großen Berge erklommen haben, sondern einige Waldkilometer zurückgelegt haben:

Nach so einem Tag an der frischen Luft, in der Natur und mit ausreichend Bewegung fühlt man sich wie neu geboren. Baut so einen kleinen Wochenendausflug unbedingt in euren Alltag ein!

Auf der Rückreise am nächsten Tag bot sich ein kleiner Umweg zur Bastei an und nach einem leckeren Essen an der Elbe haben wir uns frisch erholt zurück auf den Weg nach Hause gemacht.

Wenn ihr also das nächste Mal die Batterien aufladen müsst, schaut doch mal in der näheren Umgebung. Dort warten echte Reiseperlen. Wo fahrt ihr gern hin, wenn ihr einfach mal raus müsst?

Trackbacks for this post

  1. #2015bestnine - Jahresrückblick im Quadrat - travellus
  2. Einen Tag in der Sächsischen Schweiz - Highlights - ChrisCat unterwegs Reiseblog

Kommentar verfassen